Aktueller Goldkurs

19.10.18, 22:58 Uhr (GMT)

1.070 Euro | 1.227 USD

Herzlich Willkommen auf Goldfixing – Ihr Portal zum Thema Gold

Wir begrüßen Sie auf unserem Goldportal! Hier finden Sie aktuelle Rohstoffkurse in Realtime, einen unabhängigen Goldrechner, tagesaktuelle An- und Verkaufskurse für populäre Goldmünzen und ein Verzeichnis von Händlern in Ihrer Stadt, die Gold ankaufen. Außerdem ständig aktuelle News zu sämtlichen Rohstoffen.
Mit einem bearishen Doppelhoch bei 1.366 USD endete der Aufwärtstrend des Goldpreises (ISIN: XC0009655157, WKN: 965515) im April und der Wert brach anschließend in der Spitze bis 1.160 USD ein, wie aus der Veröffentlichung "KeyInvest DailyTrader" der UBS hervorgeht. mehr
Rückblick: Seit dem bisherigen Jahrestief bei 13,90 USD zog der Silberpreis ab Anfang September über den Widerstand bei 14,31 USD und eine steile, kurzfristige Abwärtstrendlinie an und begann damit eine zaghafte Bodenbildungsphase, wie aus der Veröffentlichung "dailyEDELMETALLE" der BNP Paribas hervorgeht. mehr
Gestern ging es mit dem Ölpreis weiter in den Keller, wie aus der Veröffentlichung "dailyÖL" der BNP Paribas hervorgeht.  Brent habe bei 78,67 USD ein neues Verlaufstief markiert. Anschließend habe sich der Ölpreis wieder erholen können. Er sei jedoch an der Rückeroberung der 80,00 USD-Marke gescheitert. Der Schlusskurs habe dann knapp unter der wichtigen Unterstützung bei 79,52 USD gelegen. mehr

Goldpreis: Und die Märkte drehen sich doch!

Sah es zu Beginn der Handelswoche noch so aus, als wäre die Sicherheit des Edelmetalls gar nicht mehr gefragt, reichte ein Tag zur Korrektur aus: Die großen Aktienindizes mussten Federn lassen, der Goldpreis legt wieder zu. Wall Street &. Co. im Korrekturmodus Am Mittwoch drehten sich die Vorzeichen, seither werden die Aktienmärkte kräftig durchgeschüttelt. Ob sich nun ... weiterlesen

Goldpreis weiter unter Druck – US-Dollar nimmt Fahrt auf

Nicht einmal die bedrohlichen globalen Krisen schaffen es, den Goldpreis effektiv zu unterstützen. Im Gegenteil, in den letzten Stunden sackte er wieder auf knapp über 1.180 US-Dollar für die Feinunze durch - Ursache ist der starke US-Dollar. Die alte Wechselwirkung: Kräftiger US-Dollar schwächt Gold Konnte sich der Goldpreis zu Beginn der Handelswoche noch über 1.200 US-Dollar je ... weiterlesen

Goldpreis: Dreht sich die Stimmung auf dem Goldmarkt?

Die Hedge Funds wetten immer noch auf einen fallenden Goldpreis - und doch: Staaten kaufen Gold und stocken die Bestände auf. In dieser Handelswoche geriet Gold zwar unter Druck, konnte sich aber eindrucksvoll behaupten und wieder zulegen. De-Dollarisierung der Handelsmärkte - Gold profitiert Dem Greenback scheint es an den Kragen zu gehen, nicht zuletzt die aggressive US-Außen- ... weiterlesen

Goldpreis: Diskrepanz zwischen tatsächlichen Risiken und deren Wahrnehmung

Der Goldpreis kämpft um die Marke von 1.200 US-Dollar für die Feinunze, die letzten Tage legten dafür einen eindrucksvolles Zeugnis ab. Dieses Preisniveau entspricht keinesfalls dem realen Szenario - der Herbst könnte demnach stürmisch werden. Gold weiter seitwärts: Resignation oder Comeback? Die in den letzten Tagen errungenen Gewinne musste der Goldpreis wieder abgeben, die Woche klingt bei ... weiterlesen

Goldpreis: Steht ein Pullback bevor?

Erneut geriet der Goldpreis unter Druck und rutschte teilweise unter die wichtige Marke von 1.200 US-Dollar für die Feinunze - konnte sich jedoch schnell wieder erholen. Das sich eröffnende Potenzial ist durchaus interessant. Die wichtigen Marken beim Goldpreis - so könnte es weitergehen Vom April-Top bei 1.365 US-Dollar ist der aktuelle Goldpreis weit entfernt, fünf Monate in ... weiterlesen