Aktueller Goldkurs

16.10.19, 19:12 Uhr (GMT)

1.350 Euro | 1.489 USD

ROUNDUP Deutschland importiert weniger Rohöl – aber mehr Produkte

Deutschland hat im vergangenen Jahr so wenig Rohöl eingeführt wie nie seit der Wiedervereinigung. Gut 84,8 Millionen Tonnen des wichtigen Rohstoffs, der zu Heizöl, Sprit und Kerosin verarbeitet wird, wurden 2018 aus dem Ausland eingekauft, wie das Statistische Bundesamt am Freitag mitteilte. Damit sank die importierte Menge im dritten Jahr in Folge: 2016 waren es noch rund 91,8 Millionen Tonnen, 2017 knapp 90 Millionen Tonnen.

ROUNDUP: Deutschland importiert weniger Rohöl – aber mehr Produkte | wallstreet-online.de – Vollständiger Artikel unter:
https://www.wallstreet-online.de/nachricht/11757179-roundup-deutschland-importiert-rohoel-produkte