Aktueller Goldkurs

05.12.19, 11:20 Uhr (GMT)

1.237 Euro | 1.475 USD

US-Rohölbestände und -förderung steigen kräftig – Ölpreise bleiben schwach

Brent- und WTI-Rohöl notieren am Donnerstag wieder leichter. Die jüngsten Daten aus den USA zeigen einen starken Anstieg der Förderung. Die jüngsten Lockdowns in Europa belasten die Stimmung. Wie die Energy Information Administration am Mittwoch mitteilte, sind die Rohölbestände in den USA in der vergangenen Woche um 4,3 Mio. Barrel auf 492,4 Mio. Barrel gestiegen. Die Bestände liegen damit um rund neun Prozent über dem Fünf-Jahresschnitt. Die Benzinbestände sanken um 0,9 Mio. Barrel, die Bestände der Destillate sanken um 4,5 Mio. Barrel und liegen um rund 17 Prozent über dem Fünf-Jahresschnitt.

US-Rohölbestände und -förderung steigen kräftig – Ölpreise bleiben schwach | wallstreet-online.de – Vollständiger Artikel unter:
https://www.wallstreet-online.de/nachricht/13088740-us-rohoelbestaende-foerderung-kraeftig-oelpreise-schwach