Aktueller Goldkurs

05.12.19, 11:20 Uhr (GMT)

1.213 Euro | 1.475 USD

Shell erholt sich nach Milliardenverlust im Vorquartal

Der Ölkonzern Shell hat sich im dritten Quartal erholt. Dennoch blieb der Gewinn weit hinter dem Vorjahreswert zurück, wie das Unternehmen am Donnerstag in Den Haag mitteilte. Ursache waren eine geringere Nachfrage sowie Preisdruck bei Öl und Gas sowie niedrigere Raffineriemargen. So sank die Produktion um 14 Prozent, wie es weiter hieß. Unter dem Strich blieb ein Gewinn von 489 Millionen US-Dollar hängen. Das war nur ein Bruchteil der rund 5,9 Milliarden Dollar, die Shell im Vorjahr erzielt hatte.

Shell erholt sich nach Milliardenverlust im Vorquartal | wallstreet-online.de – Vollständiger Artikel unter:
https://www.wallstreet-online.de/nachricht/13087720-shell-erholt-milliardenverlust-vorquartal