Aktueller Goldkurs

05.12.19, 11:20 Uhr (GMT)

1.352 Euro | 1.475 USD

Ölpreise etwas fester, Angriffe auf Ölanlagen in Libyen und dem Irak

Brent- und WTI-Rohöl bewegen sich am Mittwoch leicht nach oben. Die Spannungen im Nahen Osten stützen dabei ebenso wie die Aussagen der EZB, laut denen weitere geldpolitische Stützungsmaßnahmen denkbar sind. Die Aussagen von EZB-Präsident Mario Draghi sorgten gestern an den Aktienmärkten für etwas Erleichterung. Draghi teilte mit, dass man den Leitzins weiter senken könne oder Anleihekäufe wieder aufnehmen könne, wenn die Inflation nicht den gewünschten Zielkorridor erreicht.

Ölpreise etwas fester, Angriffe auf Ölanlagen in Libyen und dem Irak | wallstreet-online.de – Vollständiger Artikel unter:
https://www.wallstreet-online.de/nachricht/11544274-oelpreise-fester-angriffe-oelanlagen-libyen-irak