Aktueller Goldkurs

18.07.19, 11:06 Uhr (GMT)

1.268 Euro | 1.422 USD

Ölpreise drehen in die Verlustzone

Die Ölpreise haben am Freitag einen Teil der deutlichen Gewinne vom Vortag wieder abgegeben. Nachdem die Preise am Morgen noch an den Höhenflug vom Vortag anknüpfen konnten, drehten sie im Vormittagshandel in die Verlustzone. Ein Barrel (159 Liter) der Nordseesorte Brent kostete gegen Mittag 61,14 US-Dollar. Das waren 17 Cent weniger als am Vortag. Der Preis für ein Barrel der amerikanischen Sorte West Texas Intermediate (WTI) fiel um 23 Cent auf 52,05 Dollar.

Ölpreise drehen in die Verlustzone | wallstreet-online.de – Vollständiger Artikel unter:
https://www.wallstreet-online.de/nachricht/11530282-oelpreise-drehen-verlustzone