Aktueller Goldkurs

05.12.19, 11:20 Uhr (GMT)

1.343 Euro | 1.475 USD

Ölkonzern Chevron kappt Förderung und Investitionen

Der US-Ölkonzern Chevron streicht im Zuge der Corona-Krise und der fallenden Ölpreise seine Förderpläne und Investitionen zusammen. Auch der Rückkauf eigener Aktien werde vorerst gestoppt, teilte der Konkurrent des Ölriesen ExxonMobil am Dienstag im kalifornischen San Ramon mit. Statt 20 Milliarden US-Dollar (18,6 Mrd Euro) will Chevron in diesem Jahr nur noch 16 Milliarden Dollar in sein Geschäft investieren. Die Produktion im texanischen Permbecken soll 20 Prozent geringer ausfallen als zuletzt geplant.

VIRUS: Ölkonzern Chevron kappt Förderung und Investitionen | wallstreet-online.de – Vollständiger Artikel unter:
https://www.wallstreet-online.de/nachricht/12320650-virus-oelkonzern-chevron-kappt-foerderung-investitionen