Aktueller Goldkurs

05.12.19, 11:20 Uhr (GMT)

1.251 Euro | 1.475 USD

Ölkonzern BP kürzt Investitionen

Der britische Ölkonzern BP dreht angesichts der doppelten Belastung aus der Covid-19-Krise und dem Ölpreisverfall kräftig an der Kostenschraube. Im laufenden Jahr sollen die organischen Investitionsausgaben auf insgesamt 12 Milliarden US-Dollar (rund 10,9 Milliarden Euro) begrenzt werden, teilte das Unternehmen am Mittwoch in London mit. Das sind etwa 25 Prozent weniger, als sich der Konzern ursprünglich für 2020 vorgenommen hatte. Die Aktie stand am Nachmittag im Einklang mit dem Gesamtmarkt bei rund 1,7 Prozent im Minus. Organische Investitionsausgaben sind bereinigt um Effekte wie etwa Zusammenschlüsse.

Wegen Preisverfall: Ölkonzern BP kürzt Investitionen | wallstreet-online.de – Vollständiger Artikel unter:
https://www.wallstreet-online.de/nachricht/12359970-preisverfall-oelkonzern-bp-kuerzt-investitionen