Aktueller Goldkurs

05.12.19, 11:20 Uhr (GMT)

1.320 Euro | 1.475 USD

Chinas Außenhandel schrumpft um elf Prozent, Rohstoffimporte steigen

Der chinesischen Außenhandel ist in den ersten beiden Monaten des Jahres um elf Prozent zurückgegangen. Vor allem die Exporte litten stark. Die Rohstoffimporte würden gegenüber dem Vorjahreszeitraum gesteigert. Wie der chinesische Zoll am Samstag mitteilte, sind die chinesischen Exporte in den ersten beiden Monaten des Jahres um 17,2 Prozent gegenüber dem Vorjahreszeitraum zurückgegangen. Im Vorfeld erwartet wurde ein Rückgang um 14 Prozent. Die Importe schrumpften um vier Prozent, während ein Plus von 15 Prozent erwartet wurde.

Chinas Außenhandel schrumpft um elf Prozent, Rohstoffimporte steigen | wallstreet-online.de – Vollständiger Artikel unter:
https://www.wallstreet-online.de/nachricht/12255269-chinas-aussenhandel-schrumpft-elf-prozent-rohstoffimporte