Aktueller Goldkurs

18.07.19, 11:06 Uhr (GMT)

1.268 Euro | 1.422 USD

Sojabohnen leichter, Exportverkäufe etwas besser

Die Agrarfutures am Chicago Board of Trade zeigen sich im elektronischen Handel uneinheitlich. Die Sojabohnen bleiben schwach, Mais und Weizen stabilisieren sich hingegen etwas. Im elektronischen Handel verbessert sich Juli-Mais um 0,5 Cents auf 3,5775 USD/Scheffel. Mais folgt am Freitag Weizen nach oben. Eigener Antrieb fehlt hingegen weiterhin. Die Exportverkäufe für die Woche bis zum 18. April beliefen sich auf 782.800 Tonnen, wovon 3.000 Tonnen zur Lieferung im kommenden Handelsjahr geordert wurden.

Sojabohnen leichter, Exportverkäufe etwas besser | wallstreet-online.de – Vollständiger Artikel unter:
https://www.wallstreet-online.de/nachricht/11409303-sojabohnen-leichter-exportverkaeufe