Aktueller Goldkurs

18.07.19, 11:08 Uhr (GMT)

1.268 Euro | 1.422 USD

Mais und Weizen verlieren nach USDA-Daten

Die Agrarfutures am Chicago Board of Trade zeigten sich am Dienstag leichter und können auch im elektronischen Handel nicht zulegen. Die Berichte vom USDA zum Zustand der Ernte belasten die Preise. Dezember-Mais gibt im elektronischen Handel 4,25 Cents auf 4,33 USD/Scheffel ab. Die jüngsten Daten des USDA zum Zustand der Maisernte belasteten am Dienstag die Notierungen. Mais steht etwas besser da als in der Vorwoche. 57 Prozent wurden mit „gut“ und „sehr gut“ bewertet. Ein Analyst sagte, dass es keine bullischen Zahlen in dem Bericht des USDA gab. Hinzu kommt Unsicherheit beim Wetter.

Mais und Weizen verlieren nach USDA-Daten | wallstreet-online.de – Vollständiger Artikel unter:
https://www.wallstreet-online.de/nachricht/11593925-mais-weizen-verlieren-usda-daten