Aktueller Goldkurs

19.07.19, 12:23 Uhr (GMT)

1.283 Euro | 1.439 USD

Mais und Sojabohnen bleiben schwach

Die Agrarfutures am Chicago Board of Trade zeigten sich zum Wochenauftakt leichter. Vor allem für Weizen ging es nach unten, aber auch die Sojabohnen und Mais schlossen leichter. Mai-Mais korrigierte um 3,75 Cents auf 3,5475 USD/Scheffel. Die Maisaussaat in den USA kommt weiterhin langsamer voran als in den Vorjahren. Wie gestern nach Ende des Parketthandels mitgeteilt wurde, ist diese erst zu sechs Prozent abgeschlossen, zwölf Prozent waren es im Schnitt der vergangenen fünf Jahre.

Mais und Sojabohnen bleiben schwach | wallstreet-online.de – Vollständiger Artikel unter:
https://www.wallstreet-online.de/nachricht/11398878-mais-sojabohnen-schwach