Aktueller Goldkurs

05.12.19, 11:20 Uhr (GMT)

1.213 Euro | 1.475 USD

Mais stabilisiert, Sojabohnen seitwärts

Die Agrarufutures am Chicago Board of Trade zeigten sich im gestrigen Handel erneut leichter. Die zügige Aussaat in den USA setzt Mais unter Druck. Weizen verliert im elektronischen Handel deutlich. Juli-Mais verbessert sich um 0,25 Cents auf 3,1225 USD/Scheffel. Mais lag am Dienstag wieder unter Druck, da sich in den USA eine zügige Aussaat abzeichnet. Hieraus leiten die Marktteilnehmer die Möglichkeit eines steigenden Angebots ab.

Mais stabilisiert, Sojabohnen seitwärts | wallstreet-online.de – Vollständiger Artikel unter:
https://www.wallstreet-online.de/nachricht/12460763-mais-stabilisiert-sojabohnen-seitwaerts