Aktueller Goldkurs

23.09.19, 22:05 Uhr (GMT)

1.387 Euro | 1.524 USD

Schwache US-Einzelhandelsumsätze treiben Gold in Richtung 1.300 USD

Der Goldpreis hält sich nahe der psychologisch wichtigen Marke von 1.300 USD pro Unze, nachdem die US-Verbraucher im April weniger tief in die Tasche griffen als erwartet. Wie heute vom US-Handelsministerium veröffentlich wurde, folgte auf den starken Anstieg der Einzelhandelsumsätze von 1,6% im März nun ein Rückgang von 0,2%. Beobachter hatten mit einem Anstieg um 0,2% gerechnet.

goldinvest.de: Schwache US-Einzelhandelsumsätze treiben Gold in Richtung 1.300 USD | wallstreet-online.de – Vollständiger Artikel unter:
https://www.wallstreet-online.de/nachricht/11459246-goldinvest-de-schwache-us-einzelhandelsumsaetze-treiben-gold-richtung-1-300-usd