Aktueller Goldkurs

05.12.19, 11:20 Uhr (GMT)

1.237 Euro | 1.475 USD

Corona-Krise treibt Nachfrage nach Goldbarren und belastet Schmuckgeschäft

Die Corona-Krise hat drastische Auswirkungen auf den Goldhandel. In den Monaten Juli bis September habe zwar die Nachfrage nach Goldmünzen und Goldbarren sowie nach Wertpapieren, bei denen Gold hinterlegt wird (Gold-ETFs), stark zugelegt, teilte der Branchenverband World Gold Council am Donnerstag in London mit. Wegen der Beschränkungen zur Eindämmung der Corona-Pandemie und eines Rekordpreises beim Gold sei aber die Nachfrage nach Goldschmuck eingebrochen. Unterm Strich sei die globale Goldnachfrage im dritten Quartal im Jahresvergleich um 19 Prozent auf 892 Tonnen gefallen, hieß es in einem Bericht des Verbands.

Corona-Krise treibt Nachfrage nach Goldbarren und belastet Schmuckgeschäft | wallstreet-online.de – Vollständiger Artikel unter:
https://www.wallstreet-online.de/nachricht/13089970-corona-krise-treibt-nachfrage-goldbarren-belastet-schmuckgeschaeft