Aktueller Goldkurs

15.12.17, 13:03 Uhr (GMT)

1.062 Euro | 1.258 USD

Rohstoffgeschäfte sollen aus der Grauzone heraus

Deutsche Unternehmen, die im Ausland Rohstoffe kaufen, sollen künftig offenlegen müssen, an welche staatlichen Stellen sie Geld überwiesen haben und wofür. Das sieht ein Gesetzentwurf vor, der am Mittwoch vom Bundeskabinett verabschiedet wurde. Danach werden große Unternehmen, die Erdöl, Erdgas, Kohle, Salze, Erze, Steine oder Erden abbauen, verpflichtet, jährlich über ihre “wesentlichen Zahlungen an staatliche Stellen” zu berichten. Das Gleiche gilt für Holz, das aus Urwäldern stammt.

den vollständigen Artikel lesen