Aktueller Goldkurs

21.11.17, 22:10 Uhr (GMT)

1.092 Euro | 1.280 USD

Ölpreise bleiben auf Talfahrt – Brent bleibt unter 100-Dollar-Marke

Der Preisverfall beim Rohöl hat sich am Dienstag weiter fortgesetzt. Die Notierung für Nordsee-Öl fiel erstmals seit zehn Monaten unter die Marke von 100 US-Dollar. Die Sorge vor einem Abkühlen der Weltwirtschaft und einer sinkenden Nachfrage nach Rohöl habe die Preise unter Verkaufsdruck gehalten. Ein Barrel (159 Liter) der Nordseesorte Brent zur Lieferung im Juni kostete gegen Mittag 99,94 US-Dollar. Das waren 69 Cent weniger als am Vortag. Der Preis für ein Fass der US-Sorte West Texas Intermediate (WTI) zur Mai-Lieferung sank um 33 Cent auf 88,38 Dollar.

den vollständigen Artikel lesen