Aktueller Goldkurs

21.11.17, 20:32 Uhr (GMT)

1.093 Euro | 1.281 USD

Ölpreis, keine verheißungsvollen Zeichen

Der Fall unter das zyklische Tief vom Mai letzten Jahres bei 104,67 US-Dollar wäre ein erstes Warnsignal für weitere anstehende Kursverluste beim Ölpreis gewesen. Seitdem habe sich das schwarze Gold gen Süden bewegt und treffe nun auf eine ungleich bedeutendere Unterstützungszone, die aus zwei markanten Tiefpunkten aus dem Jahr 2011 bei 99,11 bzw. 98,74 und der 200-Wochenline bei aktuell 97,72 US-Dollar resultiere. Der Steigungswinkel der angeführten Glättungslinie habe sich bereits merklich abgeschwächt, was auf nachlassende Haussekräfte hindeute.

den vollständigen Artikel lesen