Aktueller Goldkurs

18.07.18, 04:54 Uhr (GMT)

1.049 Euro | 1.228 USD

Kein “Tapering” wegen Deflationssorgen und Zinsanstieg; EUR/USD in Richtung Jahreshoch

Entgegen der allgemeinen Marktmeinung hat die US-Notenbank keine Reduzierung des QE3-Programms gestern beschlossen. Als Gründe wurden Preisstabilitätsrisiken aufgrund der zurückgehenden Rohstoffpreise angeführt (mit Ausnahme Öl, dass sich stabil hält), der schnelle Zinsanstieg seit Mai, der die wichtigste Säule des US-Aufschwungs, den Hausmarkt unter Druck setzt sowie müßten mehr Beweise über eine nachhaltige Wirtschaftserholung vorliegen.

den vollständigen Artikel lesen