Aktueller Goldkurs

18.01.17, 22:59 Uhr (GMT)

1.129 Euro | 1.204 USD

Industriemetalle bleiben schwach, US-Dollar belastet

Der feste US-Dollar ist weiterhin ein wesentlicher belastender Faktor für die Industriemetalle. Der Greenback kletterte am Mittwoch auf das höchste Niveau seit drei Wochen und bliebt auch am Donnerstagmorgen weiter fest. Die jüngsten Protokolle des Offenmarktausschusses der US-Notenbank zeigten, dass sich mehrere Mitglieder für eine Zinserhöhung im Juni ausgesprochen haben, wenn sich die Konjunkturindikatoren weiter verbessern würden. Auch wenn es am Arbeitsmarkt leichte Rücksetzer gab, so dürfte die Daten der vergangenen Wochen, allen voran die Inflationsdaten darauf schließen lassen, dass im Juni eine zweite Zinserhöhung seit Dezember erfolgt.

den vollständigen Artikel lesen