Aktueller Goldkurs

24.03.17, 21:59 Uhr (GMT)

1.151 Euro | 1.244 USD

Industriemetalle bleiben schwach

In Europa wurde gestern mitgeteilt, dass die Industrieproduktion den zweiten Monat in Folge gefallen ist. Dabei war auch in jeder Branche eine Kontraktion zu beobachten. Lediglich der Energiesektor wuchs leicht. In den USA sind die Arbeitslosengelderstanträge in der vergangenen Woche auf 294.000 gestiegen, das höchste Niveau seit mehreren Monaten. Diese Entwicklungen nehmen die Investoren sehr ernst. Das Fundament bei den Industriemetallen ist ohnehin schwach, so dass schwache Konjunkturdaten starken Druck auf die Preise ausüben.

den vollständigen Artikel lesen