Aktueller Goldkurs

19.07.18, 07:59 Uhr (GMT)

1.054 Euro | 1.223 USD

Im Osten viel Neues – mit Graphen

Graphen gehört zu den Zukunfts-Materialien schlechthin. In Rudolstadt, Dresden und Jena entsteht derzeit ein Zentrum der Graphen-Entwicklung, das weltweit eine Führungsrolle einnehmen könnte.
Im Thüringischen Rudolstadt baut das australische Unternehmen Talga Resources eine Pilotanlage zur Herstellung von Graphen. Das Rohmaterial Graphit kommt aus dem Norden Schwedens. Dort, nahe der Eisenerz-Bergbaustadt Kiruna, besitzt Talga Gebiete und die dazugehörigen Lizenzen hochgradiges Graphen abzubauen. Aufgrund der Eigenschaften dieses Materials dürfte eine industrielle und kostengünstige Fertigung von Graphen möglich sein. Das würde nicht nur Talga zu einem Vorreiter in der Graphen-Branche machen, sondern auch das Unternehmen und damit die Talga-Aktie deutlich aufwerten.

den vollständigen Artikel lesen