Aktueller Goldkurs

27.03.17, 22:58 Uhr (GMT)

1.152 Euro | 1.254 USD

Gewinnmitnahmen zu Wochenbeginn belasten Ölpreise (21. März 2016)

Energie: Die Ölpreise geben zum Wochenbeginn einen Teil der Gewinne der letzten Woche – der WTI-Ölpreis ist am Freitag erstmals seit Anfang Dezember über 41 USD, Brentöl über 42 USD je Barrel gestiegen – wieder ab. Wir sehen darin Gewinnmitnahmen der Anleger, die zuletzt verstärkt auf steigende Ölpreise gesetzt haben. Die Netto-Long-Positionen der Finanzanleger bei WTI an der NYMEX sind mit rund 195 Tsd. Kontrakten auf den höchsten Stand seit Ende Juni gestiegen, die bei US-Benzin sogar auf ein 12-Monatshoch. Als Anlass zur Korrektur könnte man den ersten Anstieg der Anzahl aktiver US-Ölbohrungen seit 12 Wochen sehen, die laut Baker Hughes in der Vorwoche um eine Bohrung auf insgesamt 387 zunahm.

den vollständigen Artikel lesen