Aktueller Goldkurs

17.11.17, 18:03 Uhr (GMT)

1.094 Euro | 1.290 USD

EZB vor neuen geldpolitischen Maßnahmen?; Trading-Chance beim ATX

Die Verbraucherpreise in der Eurozone sind im November lediglich um 0,8% gestiegen (erwartet: 0,9%) und untermauern die Annahmen einiger Marktteilnehmer, dass die EZB auf der morgigen Sitzung weitere geldpolitische Maßnahmen beschließen wird, um einer Deflation vorzubeugen. An dieser Stelle sei erwähnt, dass die Krisenländer Deflation brauchen, um innerhalb der Eurozone wettbewerbsfähiger in der zu werden, aber das interessiert dabei Niemanden.

den vollständigen Artikel lesen