Aktueller Goldkurs

19.01.18, 22:59 Uhr (GMT)

1.087 Euro | 1.332 USD

WTI-Rohöl zieht an, US-Bestände sinken

Die Ölpreise bewegten sich gestern nach oben, vor allem WTI-Rohöl verzeichnete Kursgewinne und kostete mehr als Brent-Rohöl. Das API meldete einen Rückgang der Rohölbestände in den USA.
Wie das private American Petroleum Institute gestern Abend mitteilte, sind die Rohölbestände in den USA in der vergangenen Woche um 3,6 Mio. Barrel gesunken. Gleichzeitig war im wichtigen Lagerstandort Cushing, Oklahoma ein Anstieg der Bestände um 1,5 Mio. Barrel zu verzeichnen. Am Mittwoch werde die offiziellen Lagerdaten des US-Energieministeriums bekanntgegeben.

den vollständigen Artikel lesen