Aktueller Goldkurs

15.12.17, 23:00 Uhr (GMT)

1.063 Euro | 1.255 USD

WTI-Öl – nach 40 folgt 65 Dollar

So sieht zumindest die Deutsche Bank die Entwicklung des Ölpreises noch in diesem Jahr. In ihrer jüngsten Öl-Analyse werden die verschiedenen Einflussfaktoren beleuchtet. Natürlich spielt die OPEC eine große Rolle bei der Erwartung an den Ölpreis, dazu die immer noch robuste US-Produktion, die aber allmählich zurückgefahren wird. Insgesamt ist die Deutsche Bank mit ihrer Meinung etwas pessimistischer als die Markterwartung, die aber in den kommenden Wochen vermutlich noch sinken dürfte.

den vollständigen Artikel lesen