Aktueller Goldkurs

22.01.18, 22:59 Uhr (GMT)

1.090 Euro | 1.334 USD

Weiter abwärts in den Ölpreisen

Die Ölpreise geben weiter nach. Kurz vor der Entscheidung der OPEC über die zukünftigen Förderquoten scheint der Markt jedoch eher mit einem „Nichtbeschluss“ zu rechnen. Die jüngsten Daten zudem zu den US-Rohöllagern sind eher bearish. Eine Entspannung im Ölmarkt ist nicht in Sicht. Charttechnisch besteht das Risiko weiterer Kursverluste. So könnte auch der Heizölpreis für deutsche Verbraucher, der aktuell auf einem 6-Jahrestief notiert, nochmals weiter nachgeben.

den vollständigen Artikel lesen