Aktueller Goldkurs

16.11.18, 23:44 Uhr (GMT)

1.077 Euro | 1.222 USD

US-Sanktionen führen zu ‘Ungleichgewichten’

Der Chef des russischen Energie-Staatskonzerns Rosneft hat vor den Folgen der US-Sanktionen gegen den Iran und Venezuela gewarnt. Solche Maßnahmen seien kontraproduktiv und würden zu “bedeutenden Ungleichgewichten auf dem Ölmarkt” führen, sagte Igor Setschin am Donnerstag auf dem Eurasischen Wirtschaftsforum in Verona. Setschin rechnet als Konsequenz der Sanktionen mit steigenden Ölpreisen und einer Verringerung der weltweiten Ölförderung.

Rosneft-Chef: US-Sanktionen führen zu ‘Ungleichgewichten’ | wallstreet-online.de – Vollständiger Artikel unter:
https://www.wallstreet-online.de/nachricht/10959784-rosneft-chef-us-sanktionen-fuehren-ungleichgewichten