Aktueller Goldkurs

22.09.17, 22:59 Uhr (GMT)

1.085 Euro | 1.297 USD

Unterstützung erreicht

WTI im gestrigen Handelsverlauf volatil aber deutlich schwächer, Brent-Oil konnte sich stabilisieren. Der Spread zwischen den beiden Ölsorten weitete sich somit wieder aus. Im Brent-Oil könnte jedoch ein Fall unter die jüngsten beiden Tagestiefs und Luntenenden zu dynamisch fallenden Kursen führen – in Richtung der 50$-Marke. WTI nun allerdings in einem Unterstützungsbereich. Eine Pause in der Abwärtsbewegung wäre somit einzuplanen.

den vollständigen Artikel lesen