Aktueller Goldkurs

21.11.17, 20:33 Uhr (GMT)

1.093 Euro | 1.281 USD

RWE stellt sich auf magere Jahre ein – Kritik an Energiewende

Der zweitgrößte deutsche Energiekonzern RWE muss kräftig sparen, kann dabei aber auf die Unterstützung der Aktionäre bauen. ‘Nach 2013 wird es kaum möglich sein, das Ergebnisniveau zu halten’, sagte Vorstandschef Peter Terium in der Hauptversammlung am Donnerstag in Essen. ‘Leider sehen wir dunkle Wolken am Horizont. Dies gilt vor allem für die konventionelle Stromversorgung.’

den vollständigen Artikel lesen