Aktueller Goldkurs

19.09.18, 20:48 Uhr (GMT)

1.035 Euro | 1.204 USD

ROUNDUP Ölpreisverfall bringt Shell und Statoil unter Druck

Der Preisrutsch bei Öl dezimiert bei den großen Ölkonzernen den Gewinn und zwingt sie weiter zum Sparen. Alle Ölmultis, die bislang ihre Bilanzen vorgelegt haben, kündigten dabei auch weitere Einschnitte an. Die britisch-niederländische Gesellschaft Royal Dutch Shell und die norwegische Statoil , die am Donnerstag ihre Zahlen veröffentlichten, bildeten keine Ausnahme. “Substanzielle Veränderungen” im Unternehmen seien angesichts der niedrigen Ölpreise unumgänglich, stellte Shell-Chef Ben van Beurden bei der Bilanzvorstellung klar.

den vollständigen Artikel lesen