Aktueller Goldkurs

14.12.17, 14:16 Uhr (GMT)

1.072 Euro | 1.258 USD

ROUNDUP Niedrige Ölpreise belasten Shell – Investitionen werden gekürzt

Die Ölpreise kennen seit Monaten nur eine Richtung – nach unten. Dies bekommt auch der britisch-niederländische Ölkonzern Shell immer mehr zu spüren. Der Gewinn brach um mehr als die Hälfte ein. Vorstandschef Ben van Beurden greift nun zum Rotstift und senkt die Investitionen. Die Aktionäre sollen ihm dabei die Stange halten. “Wir werden alles tun, um die Dividende zu schützen”, sagte er am Donnerstag. Die Ausschüttung habe für Shell “Symbolcharakter”. An der Londoner Börse reagierten die Anleger dennoch verschnupft und straften die Aktie mit rund minus 3,5 Prozent ab.

den vollständigen Artikel lesen