Aktueller Goldkurs

21.11.18, 07:44 Uhr (GMT)

1.070 Euro | 1.222 USD

Rohölpreise geben nach: Trendwende oder kleines Intermezzo?

Die US-Förderung ging zurück, die Rohölbestände sind gestiegen – ganz klar, dass die Marktteilnehmer diese Entwicklung mit Argusaugen beobachten: Die Ölpreise gaben kräftig nach. Um 6,5 Millionen Barrel waren die Bestände auf 416,4 Millionen Barrel Rohöl angewachsen. Gleichzeitig wurde für die Raffinerien eine Auslastung von 88,8 Prozent gemeldet, was konkret 16,3 Millionen Barrel pro Tag heißt. Auch in puncto Produktnachfrage präsentiert sich die Branche mit durchschnittlich 20 Millionen Barrel täglich über die letzten vier Wochen stabil.

den vollständigen Artikel lesen