Aktueller Goldkurs

18.01.17, 19:09 Uhr (GMT)

1.136 Euro | 1.212 USD

Rohöl WTI: Ölpreis schlägt sich wacker

Der Energiesektor konnte in der vergangenen Woche als einziger dem negativen Einfluss des starken Dollars standhalten, da große Versorgungsstörungen weltweit große Aufmerksamkeit auf sich zogen. Aufgrund dieser Störungen in Kanada, Nigeria, Venezuela und Libyen ist eine Produktion von rund 2,5 Millionen Barrel Öl pro Tag ausgefallen, wie Saxo-Bank-Rohstoffexperte Ole Hansen in seinem wöchentlichen Rohstoffkommentar schreibt.

den vollständigen Artikel lesen