Aktueller Goldkurs

21.09.17, 09:00 Uhr (GMT)

1.078 Euro | 1.295 USD

Rohöl: Warten auf Lagerdaten

An den Energiemärkten herrschen weiterhin rote Vorzeichen vor. Die Jemen-Krise scheint erst einmal abgehakt zu sein.
Der Blick der Marktakteure konzentriert sich nun wieder auf die Angebotsseite – und die weist weiterhin ein enormes Überangebot aus. Am Abend wird das American Petroleum Institute seinen Wochenbericht veröffentlichen. Am Mittwochnachmittag folgt dann noch der Bericht der US-Energiebehörde Energy Information Administration. An einen Rückgang der Lagermengen scheinen die Ölexperten noch nicht zu denken. Vielmehr sorgen sie sich, dass demnächst die Lagerkapazitäten in Cushing (Oklahoma), dem Lieferpunkt für Nymex-Rohöl, erschöpft sein könnten. Sollte nun auch noch die Sanktionen gegen den Iran gelockert werden, ist an einen signifikanten Abbau des Überangebots erst einmal nicht zu denken.

den vollständigen Artikel lesen