Aktueller Goldkurs

12.12.17, 17:13 Uhr (GMT)

1.052 Euro | 1.238 USD

Rohöl: Neues Jahr, neues Desaster?

Der Mix aus steigendem Angebot und nachlassender Nachfrage war Gift für den fossilen Energieträger. Während sich die Industriestaaten über die niedrigen Energiekosten freuen und deren Verbraucher mehr Geld ausgeben können, leiden viele Förderländer unter den kollabierenden Staatseinnahmen. Der Boom bei US-Schieferöl bedroht vor allem Russland und diverse OPEC-Staaten. Besonders harte Worte waren von Venezuelas Präsident Nicolas Maduro zu hören. Er wirft den Amerikanern wegen deren Schieferölproduktion sogar einen „Ölkrieg“ vor. Auf der Nachfrageseite gibt es aber ebenfalls massive Probleme, weil in China – dem zweitgrößten Ölverbraucher der Welt – die Wirtschaft nicht mehr richtig rund läuft. An Neujahr wies der CFLP-Einkaufsmanagerindex für das Verarbeitende Gewerbe mit lediglich 50,1 Prozent allenfalls marginales Wachstum aus. Ohne eine konjunkturelle Erholung im Reich der Mitte dürfte das Jahr 2015 für Rohöl erneut ein extrem schwieriges werden.

den vollständigen Artikel lesen