Aktueller Goldkurs

24.10.18, 07:14 Uhr (GMT)

1.073 Euro | 1.232 USD

Ölpreise ziehen an, US-Bestände steigen stark

Die Ölpreise zeigten sich gestern fester, beendeten somit ein sehr schwaches Quartal mit Kursgewinnen. Die Rohölbestände in den USA kletterten in der vergangenen Woche deutlich.
Wie das US-Energieministerium gestern mitteilte, sind die Rohölbestände in den USA in der vergangenen Woche um 4,0 Mio. Barrel auf 457,9 Mio. Barrel gestiegen. Bei den Benzinbeständen war ein Anstieg um 3,3 Mio. Barrel zu beobachten und die Bestände der Destillate sanken um 300.000 Barrel. Die Raffinerien haben ihren Durchsatz in der vergangenen Woche um 241.000 auf 16,0 Mio. Barrel reduziert, die Kapazitätsauslastung belief sich damit auf 89,8 Prozent. Weiterhin hoch ist derweil die Nachfrage nach Ölprodukten, welche in den USA im Schnitt der vergangenen vier Wochen bei 19,5 Mio. Barrel, 1,5 Prozent mehr als im Vorjahreszeitraum.

den vollständigen Artikel lesen