Aktueller Goldkurs

21.07.17, 22:59 Uhr (GMT)

1.078 Euro | 1.255 USD

Ölpreise setzen Korrektur fort

Die Ölpreise liegen auch am Dienstag unter Druck. Die Investoren nehmen einen Teil ihrer Gewinne mit. Weiterhin geht man davon aus, dass die Förderung in den USA weiter steigen könnte. Die Konjunkturdaten aus China fielen stark aus. In China wurden am Dienstag die jüngsten Konjunkturdaten für den Monat August veröffentlicht. Dabei fiel das Wachstum überraschend stark aus. Die Einzelhandelsumsätze wuchsen um 10,6 Prozent gegenüber dem Vorjahresmonat. Bei der Industrieproduktion beschleunigte sich das Wachstum auf 6,3 Prozent. Deutlich verringert wurden hingegen die Investitionen in Sachanlagen, die nur mehr um 6,1 Prozent wuchsen, nach 8,1 Prozent im Vormonat.

den vollständigen Artikel lesen