Aktueller Goldkurs

22.09.17, 22:59 Uhr (GMT)

1.085 Euro | 1.297 USD

Ölpreise: Pattsituation zwischen Bullen und Bären

Vor rund zwei Wochen holten die Bullen zum Gegenschlag aus. Die Ölpreise zogen deutlich an. Die Bären erlitten eine blutige Niederlage – Shorteindeckungen und Panikkäufe trugen ihren Teil zur Erholung bei. Doch fraglich bleibt, ob diese Gegenbewegung nachhaltig ist und den Beginn einer Bodenbildung anzeigt. Oder nur eine korrektive Bewegung innerhalb des intakten Abwärtstrends darstellt. Die Wochenkerzen geben hierauf noch keine schlüssige Antwort! Immerhin darf mit den jüngsten längeren weißen Kerzen von einer Stabilisierung und einer guten Unterstützungszone in den Ölpreisen ausgegangen werden. Der Abverkauf der Fortsetzung der Erholung in der vergangenen Woche hingegen weist auf deutlichen Widerstand nach oben hin. So könnte sich vorerst eine Pattsituation zwischen Bullen und Bären ausbilden. Die Ölpreise dürften noch eine Weile hin und her pendeln, bis klarere Impulse nach oben oder unten vorliegen.

den vollständigen Artikel lesen