Aktueller Goldkurs

15.08.18, 17:32 Uhr (GMT)

1.041 Euro | 1.179 USD

Ölpreise geben wieder nach – eskalierender Handelsstreit belastet

Die Marke von 68 US-Dollar je Barrel scheint derzeit für die Sorte Brent das Maß der Dinge zu sein, WTI notiert etwas über 63 US-Dollar für das Fass – weder geschrumpfte US-Vorräte noch gesunkene Fördermengen können eindeutige Impulse geben. Offenbar sind die Befürchtungen zu groß, dass der Handelsstreit zwischen den USA und China eskalieren und globale Kreise ziehen könnte. Und dafür zeichnet US-Präsident Trump verantwortlich, der offenbar seinen Handelsbeauftragten Lighthizer mit der Prüfung weiterer Strafzölle auf chinesische Importe betraut hat. Volumen: 100 Milliarden US-Dollar. Trump empfindet die Vergeltungsmaßnahmen von Seiten Chinas als unfair – und will zurückschlagen.

den vollständigen Artikel lesen