Aktueller Goldkurs

21.07.17, 22:59 Uhr (GMT)

1.078 Euro | 1.255 USD

Ölpreise bekommen durch schwachen Dollar Auftrieb

Die Ölpreise haben am Mittwoch im frühen Handel etwas zugelegt. Der schwache Dollar nach einer Rede der Präsidentin der US-Notenbank Fed, Janet Yellen, vom Vortag hat laut Experten den Preisen Auftrieb gegeben. Ein Barrel (etwa 159 Liter) der Nordseesorte Brent zur Lieferung im Mai kostete zuletzt 39,33 US-Dollar und damit 19 Cent mehr als am Dienstag. Der Preis für ein Fass der amerikanischen Sorte West Texas Intermediate (WTI) stieg um 27 Cent auf 38,55 Dollar.

den vollständigen Artikel lesen