Aktueller Goldkurs

20.04.18, 22:59 Uhr (GMT)

1.085 Euro | 1.336 USD

Ölpreise bald deutlich abwärts?

Der Ölmarkt leidet weiterhin unter der hohen Überversorgung mit Rohöl. Eine deutliche Entspannung ist hier nicht in Sicht. Auch wenn die US-Förderung in 2016 rückläufig werden dürfte. Die OPEC-Staaten produzieren weiterhin auf hohem Niveau. Der IRAN drängt zudem auf einen Verkauf einer nicht unerheblichen Menge seines Öls und der aufgelaufenen Ölvorräte. Von der bevorstehenden OPEC-Konferenz mit einer Entscheidung über die Förderquoten am Freitag erwartet der Markt hingegen keine wesentliche Besserung.

den vollständigen Artikel lesen