Aktueller Goldkurs

20.01.17, 16:56 Uhr (GMT)

1.132 Euro | 1.204 USD

Ölpreise am Widerstand

Brent und WTI konnten in den vergangenen beiden Wochen kräftig ansteigen. Die überraschende Ankündigung einer Einigung innerhalb der OPEC über Förderbegrenzungen und Produktionskürzungen in Verbindung mit sinkenden US-Lagerdaten hievten die Ölpreise aufwärts. Die Schwungkraft ließ jedoch zum Ende der letzten Woche nach, Gewinnmitnahmen an einem relevanten Widerstandsniveau setzten am Freitag ein. Die Aufwärtsbewegung scheint somit vorerst gestoppt.

den vollständigen Artikel lesen