Aktueller Goldkurs

17.11.17, 18:03 Uhr (GMT)

1.094 Euro | 1.290 USD

Ölpreis: Unaufgeregt ins Wochenende

Mit Blick auf die Nordseemarke Brent dürfte auf kurze Sicht vor allem die Entwicklung in Libyen von großem Interesse sein. Dort hofft man nämlich auf eine Wiederaufnahme der Produktion auf dem größten Ölfeld des Landes (El Sharara). Dessen zweimonatiger Ausfall war für den Rückgang der libyschen Ölförderung von 1,4 Millionen Barrel pro Tag (Juli) auf aktuell 220.000 Barrel maßgeblich verantwortlich gemacht worden. Derzeit sind zudem vier wichtige Öl-Häfen geschlossen.

den vollständigen Artikel lesen