Aktueller Goldkurs

22.02.17, 22:59 Uhr (GMT)

1.177 Euro | 1.238 USD

Ölkonzern Shell verkauft gut die Hälfte seiner britischen Nordsee-Produktion

Der britisch-niederländische Ölkonzern Shell gibt mit einem milliardenschweren Anteilsverkauf mehr als die Hälfte seiner britischen Nordsee-Produktion ab. Für seine Anteile an verschiedenen Öl- und Gasförderstätten kassiert Shell vom Ölförderer Chrysaor bis zu 3,8 Milliarden US-Dollar, wie das Unternehmen am Dienstag mitteilte. 3 Milliarden Dollar erhält Shell sofort bei Abschluss, den Rest abhängig von der Ölpreisentwicklung und der Entdeckung weiterer Vorkommen.

den vollständigen Artikel lesen