Aktueller Goldkurs

23.07.18, 13:53 Uhr (GMT)

1.055 Euro | 1.231 USD

Niedrige Ölpreise drücken Eni in rote Zahlen

Der gesunkene Ölpreis hat dem italienischen Ölkonzern Eni Verluste eingebrockt. Für das dritte Quartal musste der Konzern vor Sonderposten einen Fehlbetrag von 257 Millionen Euro ausweisen, wie Eni am Donnerstag mitteilte. Im Vorjahr stand hier noch ein Gewinn von 1,17 Milliarden Euro. Im ersten und zweiten Quartal hatte Eni noch einen Gewinn vorweisen können – trotz starken Einbrüchen.

den vollständigen Artikel lesen