Aktueller Goldkurs

22.10.18, 22:58 Uhr (GMT)

1.063 Euro | 1.222 USD

Jetzt deutlich abwärts im Öl?

Die jüngsten Tageskerzen sind eher bearish zu werten in den Ölpreisen. In Verbindung mit der kurzfristigen Erholungsbewegung Anfang Oktober könnte es nun zu einer nochmaligen kräftigen Abwärtsbewegung im Brent und WTI kommen. Denn die Erholungsbewegung darf auch als Bullenfalle interpretiert werden. Die Enttäuschung der Optimisten und Handlungsbedarf bei den Anlegern, die auf steigende Kurse gesetzt haben, könnten nicht nur zu einem Test der unteren Range-Begrenzung im Öl führen, sondern auch einen kurzzeitigen dynamischen Break nach unten offerieren.

den vollständigen Artikel lesen