Aktueller Goldkurs

18.10.17, 22:58 Uhr (GMT)

1.090 Euro | 1.281 USD

Die Lage in Europa hellt sich auf; Euro kann sich über 1,32 etablieren

Die Industrieproduktion ist in Frankreich im April um +2,2% gestiegen und in Italien lediglich um -0,3% gefallen (davor -0,8%). Diese Daten sind konsistent mit den verbesserten Einkaufsmanagerindizes in der Eurozone und unterstützen das Szenario einer wirtschaftlichen Bodenbildung. Daraufhin kann der Euro sich zwar über 1,32 EUR/USD etablieren, aber die europäischen Börsen haben mit Ausnahme der deutschen Indizes mit der starken Währung zu kämpfen und bleiben belastet.

den vollständigen Artikel lesen