Aktueller Goldkurs

17.07.18, 08:11 Uhr (GMT)

1.059 Euro | 1.241 USD

Die Kontroll-Illusion der Zentralbanker

Gut fünf Jahre nach dem Lehman-Crash hängen Regierungen und Banken immer noch an der Geldinfusions-Nadel der Notenbanker, obwohl die fortlaufenden Keynes- und sonstigen Stützprogramme bereits Billionen an (zumeist frisch aus der Druckerpresse stammenden) Stimulusgeldern verschlungen haben. Die Geldflut floss zu einem erheblichen Teil in die Börsen, deren Anstiege – wie von den Regierungen und Notenbankern gewünscht – die Illusion eines wirtschaftlichen Aufschwungs nähren.

den vollständigen Artikel lesen