Aktueller Goldkurs

21.07.17, 22:59 Uhr (GMT)

1.078 Euro | 1.255 USD

Weizen: Rekordhohe Getreideernte in Russland

Das russische Landwirtschaftsministerium beabsichtigt, die seit Frühjahr 2015 bestehende Weizenexportsteuer auf null zu setzen. Damit scheinen entsprechende Forderungen der Produzenten und Exporteure in Erfüllung zu gehen. Derzeit beträgt die Steuer die Hälfte des Zollpreises abzüglich eines Freibetrages von 6.500 Rubel (102 US-Dollar) je Tonne, bei einem Mindestbetrag von zehn Rubel je Tonne, wie die Analysten der Commerzbank im aktuellen „TagesInfo Rohstoffe“ schreiben.

den vollständigen Artikel lesen